It’s raining

Kurze Meldung aus dem Feindesland. Viel zu erledigen, zu besprechen und zu sehen. Vor dem Bahnhof stehen Junkies im Regen, drinnen wird ein Smart Roadster verlost, die Bullen jagen flüchtenden „Bandidos“ hinterher. Die Stadt brummt, vibriert, hinter mir flucht ein Mensch auf Asiatisch – oder ist es nur ein angespanntes Gebrummel?!
Ich frage mich, wann ich wieder nach Hause darf – nach Kön, wo die Sonne scheint, Menschen sich nicht selber sondern sich gegenseitig auf unzähligen Sprachen anpflaumen, wo „Bandidos“ flüchtenden Bullen hinterher jagen und der Regen den Junkies am Hauptbahnhof das Gift aus den Venen spühlt.
Aber zuerst sitze ich eben noch fest, sitze fest in Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.